„Amoris Laetitia“ – Lehrschreiben unseres Papstes.

Von Pfarrer Gerald Gump:

Gestern ist das nach-synodale Schreiben „Amoris Laetitia“ (cool: „Die Freude der erotischen! Liebe“) unseres Papstes publiziert worden – übrigens wurde es in Rom von unserem Bischof, Kardinal Schönborn, der Weltöffentlichkeit präsentiert!

Ich habe ein bisschen schon hinein gelesen: Der Ton und die Grundausrichtung lassen wirklich aufatmen – eine „Schubumkehr“ (Schaffelhofer) in der diesbezüglich kirchlichen Verkündigung!

Wer sich damit genauer befassen will:

KATHPRESS: https://www.kathpress.at/site/nachrichten/index2.html oder https://www.kathpress.at/goto/dossier/1364500/_Amoris_laetitia_

DIV. BEITRÄGE: https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Papstschreiben+%22Amoris+laetitia%22

ZEIT:  http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-04/papst-franziskus-amoris-laetitia-sex-liebe-katholische-kirche

VIDEO:  http://www.sueddeutsche.de/panorama/papst-schreiben-amoris-laetitia-veroeffentlicht-1.2941824

ERZDIÖZESE WIEN: www.erzdioezese-wien.at

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*